Back to Top

triceartaugenblick kunst

 

But the conquest of the physical world is not man’s only duty.

 He is also enjoined to conquer the great wilderness of himself.

 The precise role of the artist, then,

 is to illuminate that darkness, blaze roads through that vast forest,

 so that we will not, in all our doing, lose sight of its purpose, which is, after all,

 to make the world a more human dwelling place.

[Baldwin]

 

Kunst istNAYOKU triceart

  Freiraum – ein leeres Blatt, eine leere Leinwand – in dem alles möglich ist und ich mich aus mir heraus gestalte in jedem Augenblick

Anker für jegliche Wellengänge meines Bootes auf meinem Lebensfluss

  Kommunikation & Verbindung mit mir, dir, uns und Kosmos – Kunst trägt mich hinweg von einer Welt mühseliger gehetzter Geschäftigkeit hin zu einer Welt der Stille, Schönheit und tiefen Zufriedenheit, es ist wie ein Anbinden an ein inneres Zuhause, eine zeit- und raumlose Sphäre im Jetzt

  Heilung – ein Ankommen in einer friedvollen kreativen Welt

Künstlerin zu sein bedeutet für mich neue Räume zu entdecken, mich zu sehen, bekennen, zeigen und die schöpferischen Gestaltungskräfte durch mich wirken zu lassen.

 

~ Leere in der Fülle & Fülle in der Leere suchend ~