Back to Top

Traumwelten * MixMedia (Graphit, Tusche, Aquarell, Acryl, Naturpigmente, Collage)

 

traumwelten – sphären entrückter virtueller räume. im stillen dunklen dem inneren terra incognita begegnen.

 

Eine Weltkarte, die das Land Utopia nicht enthielte, wäre es nicht wert, das man einen Blick auf sie wirft,… [Wilde]

 

was wäre ein land ohne unbekannte noch im nebel befindlicher orte. was wäre ein mensch ohne geheimnisvolle bereiche. staubiger alltag ohne magie. terra incognita, utopia, die vergessenen, vergrabenen oder unterdrückten räume des selbst. peripherien, die die größten schätze enthalten. wünsche und sehnsüchte, manchmal im mantel von alpträumen und ängsten, die verhindern wollen die ganze einzig-ART-igkeit des seins zum ausdruck zu bringen. licht und schatten gebieren existentielle erfahrungen in reinster authentischer schönheit. träume als geheime botschaften von orten zwischen den welten.

 

*neu* im wasser ist der fisch durstig . mm leinwand 58*155

mm papier 40*50

Bild 1 von 21